Berichte aus unserer Arbeit

Ansprechpartner

ansprechpartner_dr

David Rösel 08 21 / 51 94 29 dr@cvjm-augsburg.de

Springe direkt zum gewünschten Bereich:

 Gruppen

Familienzeit am 03.02.2018

Familienzeit – vorerst die Letzte: 11 Familien, viele schön dekorierte Kerzen, Jesus segnet die Kinder, leckeres Snack-Buffet, viele nette Gespräche, Bekannte & Freunde wieder treffen, laut-fröhlich-traurig-kreativ, das CVJM Haus voller Leben….das war die Familienzeit am Samstag, dem 03.02.2018. Aus privaten Gründen war es leider erstmal das letzte Event, aber wir hoffen, dass es nach einer Pause weitergehen kann.
Dankbar und froh blicken wir auf 2,5 Jahre Familienzeit zurück. Viele Familien kamen immer wieder, kamen neu dazu, konnten Zeit miteinander verbringen und Neues ausprobieren, sowie einen Geschmack vom Vater im Himmel bekommen.
.

Familienzeit

Talk.8, 09.03.2018


Premiere am Freitagabend, 09. März 2018. Zu Gast war Sarah Daute mit beeindruckenden Bildern hinter den Kulissen eines faszinierenden Landes. Tansania, das Touristen vom Kilimandscharo, dem Viktoriasee und beeindruckenden Nationalparks kennen, zeigte sich an diesem Abend in der Begegnung mit den Bewohnern des Landes. Frau Daute verbrachte eineinhalb Jahre vor Ort. Erfahrungen von beeindruckender Gastfreundschaft, tiefem Gottvertrauen, großer musikalischer Kreativität und Spannung zwischen Arm und Reich zeigten die Alltagswirklichkeit. Fragen aus dem Plenum und eine lokale kulinarische Köstlichkeit gaben dem Abend die passende Würze. Talk Punkt 8 – ein empfehlenswerter Akzent!

Talk-8

Freizeiten und Seminare

Studienfahrt Florenz, 02.-09.09.2017

Mit sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen begrüßte uns Florenz schon am ersten Tag. Das Haus, mitten in der Stadt und einem ruhigen, schönen Garten überraschte uns und gab uns die nötigen Ruhepausen. Mit der „Firenzecard“ konnten wir entspannt das anschauen und entdecken, was an Zeitenwende in Florenz vor 500 Jahren geschah und uns bis heute prägt. Baptisterium, Dom, Uffizien, St. Maria Novella, St. Croce waren nur einige der Orte, an denen wir waren. Jeder Tag begann vor den Exkursionen mit einem Text aus dem Johannesevangelium. Am Abend kamen wir zusammen, um einander an unseren Entdeckungen und Erlebnissen Anteil zu geben. Pizza und Pasta, Gelatti und Espresso gaben den Tagen erfreuliche Würze. Am letzten Tag nahm uns ein Bus mit nach San Gimignano. Von dieser Stadt auf dem Berg genossen wir den Blick rund in die Toskana. Am Abend war dann Zeit zum Gebet für einander. Manches was wir gesehen und gesprochen hatten, wurde an diesem Abend zu einer erfreulichen Wendezeit für Einzelne. Arrivederci firenze!

2017_Florenz_AG_160 Kopie

Marriage Week, 07.02.2018

Fünf Ehepaare, davon 3 „Gastehepaare“, erlebten in diesem Jahr „Lovestories der Bibel“. Rebekka und Isaak, Boas und Ruth, Zacharias und Elisabeth waren die „Referenten“ des Abends. Mit Musikbeiträgen von Simeon und Johanna Pfeifer, passenden Bilder zu den Ehepaaren und einem 3 Gänge Menü, war der Abend eine Highlight.

Marriage Week Logos_weiss

Veranstaltungen

CVJM-Familientag am Ammersee

Einen tollen Tag verbrachten fünf Familien inklusive 16 Kinder bei der Fahrt zum und am Ammersee. Alle waren begeistert vom Zug- und v.a. vom Schifffahren, von Spielen, WM-Quiz und vielem mehr. Da Luft- und Wassertemperatur ungefähr gleich bei 20°C waren, waren auch fast alle Kinder im Wasser :-). In der knappen Zeit, die die Eltern sich untereinander austauschen konnten, haben wir das auch gemacht und uns näher kennengelernt.

Ähnlich wie wir – war auch Jesus öfters mit seinen Jüngern unterwegs auf einem Schiff oder Boot – davon handelte die Andacht für die Kinder.

Für die kleinsten Teilnehmer war der Tag bei der Rückfahrt anstrengend, aber insgesamt haben wir ein sehr gutes Miteinander und aufeinander achten erlebt. Auch diejenigen, die zum ersten Mal dabei waren, hatten sich schnell kennengelernt und – so denken wir – wohlgefühlt.

DSC_0673

Delegierten-Tag der CVJM Bayern-AG, 27.01.2018

20 Teilnehmende aus 10 bayerischen AG-Vereinen, 12 Vereine gehören dazu, trafen sich zum Delegiertentreffen. Ein Podiumsgespräch zum Miteinander der Christen in Augsburg zeigte, wie die Berufung des CVJM, der Einheit des Volkes Gottes zu dienen, am Beispiel unserer Stadt konkret wird. Dr. Haertinger, Stadträtin; Manfred Kreis, Pastor der Landeskirchlichen Gemeinschaft, Gerd Sonnleitner, Jugendpastor Evangelische Gemeinschaft waren die Teilnehmer des Podiums. Am Nachmittag ging es um die Situation der verschiedenen CVJM und um Gebet für die genannten Anliegen.

BAG Tag

CVJM-Weihnachtsmarkt Wochenende

Am ersten Adventwochenende belebten 200 Besucher das CVJM-Haus beim ersten Weihnachtsmarkt des CVJM im eigenen Haus. „Siehe, ich verkündige Euch große Freude“. Dies geschah immer wieder während des Wochenendes, bei der Adventsmusik am Freitag, dem Nikolaus und Gebetsabend am Samstag und dem Gottesdienst am Sonntag. Große Freude, das durften alle Besucher auch ganz praktisch bei Verpflegung, Werkstätten und Veranstaltungen erleben.

Adventsmusik
Traditionelle Weihnachtslieder aus der ganzen Welt erklangen im CVJM-Haus am 01. Dezember. 55 Besucher kamen und hörten nicht nur Musik, sondern auch die Weihnachtsbotschaft. Dazu gab es Kaffee und weihnachtliches Gebäck.

Werkstätten
Den Auftakt am Samstag gaben die Weihnachtswerkstätten, bei denen die Besucher in drei Werkstätten selbst tätig werden konnten. Klangspiele und Figuren aus Holz, Karten und Engel aus Papier und „Advent im Glas“ – festlich geschmückte Windlichter und Kränze, für jeden war etwas dabei.

Familienzeit und Nikolaus
Am Nachmittag kamen viele Familien im festlich geschmückten Saal zur Familienzeit zusammen. Eine besondere Weihnachtsgeschichte und der Besuch des Nikolaus waren ein Höhepunkt des Wochenendes.

Gebetsabend
„Jesus ist als Licht in die Dunkelheit gekommen“. Unter dieser Verheißung fand am Abend der Gebetsabend statt. 9 junge Erwachsene erlebten das CVJM-Haus in Kerzenschein. Nach einem Bibelwort gab es eine Lobpreiszeit, anschließend waren weihnachtliche Gebetsstationen im ganzen Haus verteilt.

Gottesdienst mit bayrischer Brotzeit
Der Gottesdienst mit anschließender bayrischer Brotzeit bildete den Abschluss des Wochenendes. In der Mitte stand das Wort: „Denn Euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr.“ Er, der Heiland, heilt das Zerbrochene, das Verwundete und das Kraftlose und macht ganz, heil und entfacht neues Leben.
Bei der anschließenden Brotzeit wurden die Gäste mit Weißwürsten, Leberkäs und weiteren Schmankerl verwöhnt.

Glückwunsch an jeden, der sich bei der großen Weihnachtsmarktkonkurrenz für den des CVJM entschieden hat!

Marktsonntag Oberhausen, 03.09.2017

Am Oberhausener Marktsonntag am 03. September 2017 waren laut Veranstalter über 10.000 Menschen auf den Beinen. Auch wir durften zahlreiche große und kleine Gäste im CVJM begrüßen. Für jedes Alter war etwas geboten: Ein eigenes für den Marktsonntag verfasstes Kasperltheater, Mohrenkopfschleuder, CVJM & Oberhausen Quiz, Mini-Basketball und Armbrustschießen waren für Kinder und Jugendliche auf der Angebotsliste. Die Eltern, Großeltern und sonstigen Gästen konnten bei kostenlosen bunten Cocktails und Kaffee und Kuchen dem Treiben zuschauen. Untermalt wurde alles von Gitarren-Livemusik im Innenhof. Über 150 Gäste nutzten die Chance, den CVJM kennenzulernen. Wir sind dankbar für die Gäste, gute Gespräche, viele helfende Hände und das sonnige Wetter.

Marktsonntag (2)
Wir benutzen Cookies um die Nutzungsfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.